Thalheimer Oberschüler unterstützen die Arbeit der Stollberger Tafel, Außenstelle Thalheim mit 318 Euro

 

Mit der Vertrauenslehrerin der Oberschule Thalheim, Sibylle Arnold hatten sich die Schülervertreter dazu entschieden, die Außenstelle der Stollberger Tafel e.V. im Vereinshaus der Stadtbadstraße 12 in Thalheim mit dem erwirtschafteten Geld aus dem „Genial-Sozial-Projekt“ der Sächsischen Jugendstiftung zu unterstützen.

Bereits zum 4. Mal beteiligte sich die Oberschule Thalheim mit insgesamt 46 Schülern am Aktionstag „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren freute sich die Schulleitung über die zunehmende Teilnehmerzahl. Während eines Ein-Tages-Jobs verdienten die Schülerinnen und Schüler insgesamt 1.062,00 €. Mit 70 % des Geldes werden soziale Projekte in Entwicklungsländern realisiert. Die restlichen 30 % standen den Schülern für soziale Projekte in ihrem eigenen Umfeld zur Verfügung.

Da durch die Schülervertreter bereits im Vorfeld Kontakt zur Ausgabestelle in Thalheim aufgenommen wurde, realisierten sie schnell, dass man die ehrenamtliche Arbeit aller freiwilligen Helfer unbedingt würdigen sollte. Wöchentlich sammelt die Stollberger Tafel e.V. Lebensmittelspenden für über 1000 Bedürftige ein und gibt diese in aktuell drei Ausgabestellen wöchentlich aus. Alle Mitarbeiter arbeiten ausschließlich ehrenamtlich und unentgeltlich.

Am 17.11.2014 erfolgte die symbolische Scheckübergabe durch die Schülervertreter an die Mitarbeiter der Außenstelle Thalheim.

   

Recherchieren Sie  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

   
© 2015 os-thalheim.de. Alle Rechte vorbehalten.